AKTUELLES

Weihnachten im neuen Zuhause: Familie Klausner freut sich mit NHT-Geschäftsführer Markus Pollo, Stadträtin Elisabeth Mayr, Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf und Bürgermeister Georg Willi.
Foto: NHT/Vandory

NHT übergibt 32 Mietwohnungen, eine Kinderkrippe und eine Wohngemeinschaft für Jugendliche (Jugendland) in Pradl (07.12.2018)

INNSBRUCK (07.12.2018). Die Neue Heimat Tirol (NHT) plant in den nächsten Jahren die Errichtung von über 1.000 neuen Wohnungen in Innsbruck. Im Stadtteil Pradl wurde jetzt ein nächstes Vorzeigeprojekt für leistbares und qualitätsvolles Wohnen fertiggestellt. Dabei wurden im Rahmen einer Innenhofverbauung insgesamt 32 Mietwohnungen sowie eine Kinderkrippe und eine Wohngemeinschaft für Jugendliche errichtet. Die NHT hat rund 8,75 Mio. Euro investiert. Rechtzeitig vor Weihnachten wurden die neuen Wohnungen am Freitag übergeben.

Der Neue Heimat Tirol Imagefilm

Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

08:30 - 12:00 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333