PROJEKTE


Achenkirch - Achenkirch ("Urschner")

Die NEUE HEIMAT TIROL errichtete in einer ersten Baustufe zwei Passivwohnhäuser in Achenkirch 455a und 455b mit insgesamt 17 Wohnungen und einer Tiefgarage mit 19 Stellplätzen. Weitere 8 Parkplätze finden im nördlichen Freibereich auch mit Zufahrt über die angrenzende Gemeindestrasse Platz. Die in die Jahre gekommenen Gebäude der Urschner-Siedlung werden durch in eine grüne Parklandschaft platzierte Einzelhäuser ersetzt. Der durchgrünte und durchlässige Bereich zwischen den Häusern verbindet die Straße mit dem Spielplatz im Hof und dem Grünbereich an der Seeache. Nach Übersiedlung der Bewohner können die bestehenden Häuser der alten Siedlung abgetragen werden. Die Einzelhäuser nehmen die Proportion von im Dorf vorhandenen Bautypologien mit Satteldächern auf: Die Größe eines Einzelhauses orientiert sich in etwa an der Dimension eines Bauernhauses, die Höhe wird mit Erdgeschoß, 1. Obergeschoß und Dachgeschoß bewusst niedrig gehalten. Der Zugang erfolgt jeweils an der Nord bzw. Ostseite der Gebäude zu den Stiegenhäusern mit barrierefreien Aufzügen. Wasch-, und Trockenräume sowie großzügige Parteienkeller sind in den jeweiligen Untergeschossen der Häuser untergebracht. Die Abstellmöglichkeiten für Fahrräder und Kinderwägen befindet sich für alle Bewohner im gemeinsam zugänglichen Bereich der Tiefgarage im 1. Untergeschoss.

Nahezu alle Wohnungen erhalten einen „durchgesteckten" Wohnbereich – eine optimale Besonnung, Bezug zum Hof und Ausblick wird so ermöglicht. Das vorliegende Projekt bietet bedarfsgerecht Zwei- und Dreizimmerwohnungen sowie eine Vierzimmerwohnung an. Die 2-Zimmerwohnungen haben eine West oder Südorientierung, die 3-und 4-Zimmerwohnungen sind noch zusätzlich nach Norden und Osten ausgerichtet. Durch die Verwendung von großen Fensterflächen mit Drehtüren und Fixverglasungen Richtung Süden und Westen öffnen die Wohn-, und Essbereiche sich zum Hof hin und leisten so zur freundlichen und hellen Wohnatmosphäre einen entscheidenden Beitrag. Alle Wohnungen sind barrierefrei erreichbar und behindertengerecht adaptierbar. Die Häuser werden als Passivhäuser ausgeführt, die Fassade in Lärchenholz unbehandelt. Jedes Haus erhält eine kleine Lüftungszentrale und in einem Haus eine gemeinsame Heizzentrale. Als Zusatzenergieträger wird eine Pelletsheizung, sowie eine Solaranlage für die Warmwasseraufbereitung errichtet.

Wohnungsschlüssel:

                                        8 2-Zimmerwohnungen von ca. 52 bis 61 m2

                                        8 3-Zimmerwohnungen von ca. 67 bis 80 m2

                                        1 4-Zimmerwohnung ca. 98 m2

 
DIE VERGABE DER WOHNUNGEN ERFOLGTE DURCH DIE GEMEINDE ACHENKIRCH:  


Gemeinde Achenkirch
Rathaus 387, 6215 Achenkirch
Tel.: (05246) 6247-0, Fax: (05246) 6869
E-mail: gemeinde@achenkirch.tirol.gv.at

 

 

 

 

Fertiggestellt: 23. Juli 2011

 

 

 

 

 


Fertigstellung: Sommer 2010


Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

08:30 - 12:00 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333