PROJEKTE


Telfs - Kirchstraße

Die NEUE HEIMAT TIROL errichtete in Telfs, in der Kirchstraße eine Wohnanlage mit 40 Mietkaufwohnungen, Sozialsprengel und Lebenshilfe.
Das Gebäude ist als Baukörper mit fünf oberirdischen Geschoßen konzipiert. Es folgt im Westen der Rundung der Kirchstrasse und stellt sich mit seiner Ost –und Südfassade beruhigend zu den
angrenzenden, unregelmäßigen Baustrukturen.
Das Gebäude wird über drei Stiegenhäuser mit behindertengerechten Personenaufzügen erschlossen. Die Erschließung der Einheit der Lebenshilfe erfolgt für Kunden und Kundinnen an der Kirchstraße. Von den insgesamt 40 Wohnungen wird ein Teil der Zweizimmer-Wohnungen und eine Garconniere behindertengerecht ausgestattet. Allen Wohnungen sind süd- bzw. westseitige Balkone, Loggien oder
Terrassen zugeordnet. Darüber hinaus verfügen drei Wohnungen im Erdgeschoss über einen Privatgarten.

 

DIE VERGABE DER WOHNUNGEN ERFOLGTE DURCH DIE MARKTGEMEINDE TELFS:

 

KUNST AM BAU - ALTOIA


Fertigstellung: Sommer 2011


Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

08:30 - 12:00 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333