PROJEKTE


Landeck - Bruggfeldstraße

Projektbeschreibung

Die NEUE HEIMAT TIROL errichtete in Landeck am ehemaligen TAG Areal eine Wohnanlage mit insgesamt 75 Wohneinheiten, einem Kindergarten mit einer Gruppe - optional erweiterbar auf eine zweite Gruppe - und einer Tiefgarage mit 78 Stellplätzen.

Wohnungsschlüssel:

17 2-Zimmereinheiten
53 3-Zimmereinheiten
5   4-Zimmereinheiten

Die beiden L-förmigen Gebäudeteile bestehen je aus einem Erdgeschoß und vier Obergeschossen. Die Erschließung erfolgt über 3-Spännereinheiten bzw. über Laubengänge. Jede Wohneinheit ist über Lifte erreichbar.
Alle Wohneinheiten sind Richtung Süden bzw. Westen ausgerichtet. Mit Ausnahme der 2-Zimmereinheiten im 3-Spänner sind die Wohnungen nach zwei Richtungen orientiert, sodass eine ganztägige Besonnung der Wohneinheiten gewährleistet ist.
Die sich aus der L-Form der beiden Baukörper ergebenden Innenhöfe sind als halböffentliche Bereiche definiert, die jeweils mit einem großen Kinderspielplatz ausgestattet sind.
Die erdgeschoßigen Wohneinheiten haben neben einer Terrasse einen Privatgartenanteil, alle Obergeschoßwohnungen besitzen einen zwei Meter tiefen und sich über die gesamte Breite der Wohneinheit erstreckenden Balkon.
Der Lage an der Landesstraße wird mit zusätzlichen Baumaßnahmen wie einer Schallschutzwand und speziellen Schallschutzfenstern entgegengewirkt, sodass eine hohe Lebensqualität gewährleistet wird. Nordseitig der Anlage führt entlang der Sanna ein Radweg, der die Anlage Richtung Zentrum zusätzlich erschließt.


Planung: Architekturwerkstatt din a4 ZT GmbH


Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

08:30 - 12:00 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333