PROJEKTE


Imst - Langgasse "Goidinger"

Die NEUE HEIMAT TIROL errichtete in Imst, Langgasse eine Wohnanlage mit 18 Mietwohnungen samt zugehöriger Tiefgarage.

Das Projekt sieht zwei getrennte Wohnhäuser mit einer gemeinsamen Tiefgarage vor. Der Fahrradraum befindet sich zwischen den beiden Häusern und der ausgegliedert Müllraum wurde neben der Tiefgaragenabfahrt situiert.

Die Gebäude werden als Passivhaus gebaut und weisen dem entsprechend einen sehr niedrigen statischen Heizbedarf auf. Als Heizung kommt eine außentemperaturgesteuerte, zentrale Heizungsanlage, die über Fernwärme versorgt wird, zur Ausführung. Die Beheizung der einzelnen Wohneinheiten erfolgt über Heizkörper, welche mit Thermostatköpfen ausgestattet sind.

In den Wohnungen wird in den Aufenthaltsräumen – ausgenommen Küche- sowie in Gängen jeweils ein Rauchwarnmelder (batteriebetriebener Homebrandmelder ohne Zentrale) montiert.

Am Haus A ist eine Photovoltaikanlage am Dach mit ca. 6m2 Modulfläche zur Stromversorgung der Wohnraumlüftung und Heizungsanlage aufgestellt.

Baubeginn: Februar 2016

Fertigstellung: Dezember 2016

 

 

 

DIE VERGABE DER WOHNUNGEN ERFOLGT DURCH DIE STADTGEMEINDE IMST

Stadtgemeinde Imst
Rathausstraße 9
6460 Imst


Ihr Ansprechpartner bei der NEUEN HEIMAT TIROL

Lukas Riedl
Tel: +43 (512) 33 30 - 215
riedl@nht.co.at


Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

08:30 - 12:00 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333