PROJEKTE


Kufstein - Salurnerstraße

Die NEUE HEIMAT TIROL errichtete in Kufstein, in der Salurnerstraße eine Wohnanlage mit insgesamt 181 Mietwohnungen (1. Abschnitt: 101 Wohnungen; 2. Abschnitt: 80 Wohnungen) und Tiefgaragenabstell- plätzen. Zusätzlich werden 1.300 m² Gewerbefläche errichtet.

Das Projekt "Barl-Lechner" besteht aus einer differenzierten Raumabfolge, von einem zentralen Großhof mit einem vorgelagerten, kleineren Wohnhof sowie drei kleinteiligen außenraumbildenden Ecklösungen. Die städtebauliche Qualität kommt in der Gesamtheit und dem komplexen Zusammenwirken der Räume mit den Baukörpern und den verschiedenen Höhenniveaus voll zu tragen. Dadurch wird eine nicht alltägliche, innerstädtische Wohn- und Siedlungsqualität erreicht.

Entlang der Salurnerstraße werden im EG-Bereich zweigeschossige Geschäftsräumlichkeiten angeordnet und das Nordosteck des Gebäudekörpers entlang der Salurnerstraße mit betreuten Wohneinheiten in schöner Lage versehen. Im Gesamtareal werden ca. 1.300 m² Netto Gewerbefläche geschaffen und ca. 14.100 m² Wohnnutzfläche zuzüglich ca. 2.310 m² Balkonfläche. Das Projekt schafft eine oberirdische Gebäudekubatur von knapp 62.000 m³, zuzüglich einer Parkdeckkubatur in der Größenordnung von ca. 31.500 m³ und sonstigen Kellerräumen von knapp 7.000 m³, somit in Summe eine Gesamtkubatur von knapp unter 102.000 m³.

Das Projekt sieht eine Stellplatzanzahl von 344 im gesamten vor. Im 1. Abschnitt werden 221 Stellplätze realisiert, im 2. Abschnitt werden 123 ergänzt.


Planung: Orgler ZT GmbH


Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

08:30 - 12:00 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333