PROJEKTE


Fiss - Falsinsweg ("Fisser Höfe")

Die Neue Heimat Tirol errichtet in Fiss im Ortsteil Fisser Höfe 12 Mietwohnungen und 6 Eigentumswohnungen mit Tiefgarage.

Das Projektgebiet wird geprägt von einer heterogenen offenen Bebauung mit unterschiedlich großen Gebäudevolumen. Die Bauplätze, durch die Aufschließungsstraße bzw. den angrenzenden Waldhang begrenzt, bieten einen nahezu freien Blick Richtung Süden. Eine stark durchgrünte Umgebung, geringe Emissionsbeeinträchtigungen und eine gute Aussichtungs- und Orientierungslage bilden somit einen geeigneten Standort fürs Wohnen und Leben.

Die vorhandenen Qualitäten (Ausblicke, Besonnung, Naherholungsqualitäten,...), bieten einen idealen Ausgangspunkt um Wohnraum für die zukünftigen Bewohner zu schaffen. Aussichts- und Orientierungsmöglichkeiten für die Wohnungen werden genutzt und gleichzeitig wird durch Anordnung der zugeordnete Funktionen (Parkierungsfläche, Nebenraumzone wie Fahrrad- und Müllraum) ein Übergang zur Straße mittels höhenmäßiger Anbindung erreicht. Die Höhenstaffelung des Gebäudes reagiert auf die Hangsituation. Diese Abstufung definiert jeweils die beiden Gebäudeteile, welche mittels einem lichtdurchflutetem Treppenhaus verbunden, zentral erschlossen und ihre Bauvolumen strukturiert werden.  

Auf dem Grundstück südlich des Falsinsweges wird ein dreigeschossiges Wohnbaugebäude mit 6 Wohnungen errichtet. Auf dem Grundstück nördlich dieser Zufahrtsstraße wird ein dreigeschossiges Wohnbaugebäude mit 12 Wohnungen errichtet.
Die Geschosswohnbauten werden als Zwei- bzw. Fünfspänner jeweils von einem Stiegenhaus mit Aufzugsanlage erschlossen und als Gebäude in Massivbauweise mit Passivhausqualität konzipiert.

Bei den Wohnungen handelt es sich um 2- 3- und 4-Zimmerwohnungen mir einer Nutzflächengröße von ca. 52 m² - ca. 93 m². Alle Wohnungen sind mit vorgelagerten Freibereichen (Terrassen bzw. Balkone) ausgestattet. Große Fensterelemente mit Fix- und Drehkippteilen öffnen die Wohn- und Essbereiche zu den Freiflächen hin und sorgen für eine freundliche und helle Atmosphäre. Den Wohnungen im Erdgeschoss ist ein Privatgarten zugeordnet.

Der Hauptzugang zu den Wohngebäuden erfolgt barrierefrei vom Falsinsweg.

Baubeginn: Sommer 2014

Fertigstellung: 23. November 2015

 

 

DIE VERGABE DER WOHNUNGEN ERFOLGTE DURCH DIE GEMEINDE FISS.
 


Ihr Ansprechpartner bei der NEUEN HEIMAT TIROL

Lukas Riedl
Tel: +43 (512) 33 30 - 215
riedl@nht.co.at


Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

08:30 - 12:00 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333