PROJEKTE


Ötz - Kirchweg

Im Zuge der Neuerrichtung des Bestandsgebäudes entstand ein Museumsdepot und 2 Mietwohnungen.

Damit sich das Objekt harmonisch in den vorhanden historisch intakten Ortskern fügt, wird das bestehende Gebäude in seinem Erscheinungsbild, mit Ausnahme von geringen funktionell notwendigen Eingriffen, übernommen. Flächenerweiterungen für die Funktionen des Depots (EG und 1.OG) werden durch einen Anbau an der Nordwestseite des Gebäudes geschaffen. Dieser funktionelle Flächenzugewinn wird in Holzmassivbauweise ausgeführt. Die Vertikalerschließung erfolgt über eine Treppenanlage, ebenfalls in Holzbauweise, an der Nordseite des Bestandes, und ist von diesem mittels Erschließungsfuge getrennt. Beide Funktionen, Erweiterung im EG und 1.OG sowie die Erschließung für die in den Obergeschossen situierten Wohnungen inklusive deren Freiflächenausbildung, werden mittels Massivholzkonstruktion (Blockbauweise gezinkt) ausgeführt. Die horizontale Struktur Lärchenholz bilden das Erscheinungsbild aller nach außen hin sichtbaren Veränderungen am bestand und sollen die Zeit der Maßnahmen erkennen lassen.
Bauliche Maßnahmen, Materialwahl und Ausstattung erfolgt in Abstimmung mit Bundesdenkmalamt und dem Land Tirol.

Wohnungsanzahl: 2 Wonheinheiten

2-Zimmerwohnung: 1 WE

3-Zimmerwohnung: 1 WE

 

DIE VERGABE DER WOHNUNGEN ERFOLGTE DURCH:

Gemeindeamt Ötz
Hauptstraße 62
6433 Ötz

Tel.: 05252  6218
E-Mail.: gemeinde@oetz.tirol.gv.at

 


Fertigstellung: Feber 2011


Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

08:30 - 12:00 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333