PROJEKTE


Zams - Innstraße
2. Bauabschnitt

 

Die NEUE HEIMAT TIROL errichtet in Zams eine Wohnanlage, die im zweiten Bauabschnitt aus 24 Mietkaufwohnungen besteht. Dabei handelt es sich um zwei Baukörper die jeweils 12 Wohnungen beinhalten.

Die bestehende Tiefgarage wird um 31 Tiefgaragenabstellplätze erweitert und eine Ausfahrtsrampe im Süden errichtet. Die bestehende Tiefgaragenabfahrt wird nun überdacht und ein Müllhaus im Zuge dieser Arbeiten miterrichtet.

Bei diesem Projekt wird die typische, hauptsächlich aus Einzelhäusern bestehende Bebauungsstruktur des Ortsteils beibehalten und die ebenfalls typische Durchflechtung mit großzügigen Grünanlagen und Freiflächen als wichtiges Merkmal in die Gestaltung mit eingebaut.

Die Baukörper werden im rechten Winkel zur Innstraße ausgerichtet.

Die dadurch entstehende Hauptorientierung der Wohnräume nach Südwesten nutzt auch die Talöffnung in dieser Richtung zur idealen Aussicht und Besonnung.

Ein abwechslungsreicher Weg durchzieht das Areal von Nordosten nach Südwesten. Er führt zwischen den Gebäuden über Plätze, die zum Verweilen einladen und zu den privaten Eingangsbereichen.

 

DIE VERGABE DER WOHNUNGEN ERFOLGTE DURCH DIE GEMEINDE ZAMS:    


Gemeinde Zams
Hauptstraße 53
6511 Zams


Telefon: +43 5442 62288

Fax: +43 5442 62288 20
E-Mail: gemeinde@ landeck .tirol .gv .at

 

 

 

 

 


Fertigstellung: Sommer 2011


Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

08:30 - 12:00 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333