AKTUELLES

NHT-Geschäftsführer Markus Pollo freut sich gemeinsam mit Vizebürgermeister Christoph Kaufmann, Stadtrat Gerhard Fritz, Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer, Stadtrat Andreas Wanker und Pfarrer Paul Kneußl über die Baufortschritte beim neuem Stadtteilzentrum St. Paulus.
Foto: NHT/Vandory

Firstfeier bei neuem Stadtteilzentrum St. Paulus (22.05.2017)

INNSBRUCK (22.05.2017). Die Neue Heimat Tirol (NHT) plant in den nächsten Jahren die Errichtung von über 1.000 neuen Wohnungen in Innsbruck. Auf einem Baurechtsgrundstück der Pfarre St. Paulus laufen seit Ende März 2016 die Bauarbeiten für 70 Mietwohnungen, einer Einheit für betreutes Wohnen sowie einen Kindergarten mit Kinderkrippe samt gemeinsam genutzter Tiefgarage. Das Investitionsvolumen beträgt 13,3 Mio. Euro. Die Fertigstellung ist bis Ende 2017 geplant. Am Montag wurde die Dachgleiche gefeiert. 
Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

08:30 - 12:00 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333