AKTUELLES

Die Neue Heimat Tirol errichtet in Kematen ein neues Sozialzentrum. Zur Firstfeier trafen sich (von links) NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner, Bürgermeister Rudolf Häusler, Architekt Andreas Scharmer und Lebenshilfe Tirol-Geschäftsführer Georg Willeit.
NHT/Ascher

Firstfeier bei neuem Sozialzentrum in Kematen (08.09.2016)

KEMATEN (08.09.2016). Die Neue Heimat Tirol (NHT) errichtet auf einem Baurechtsgrund der Gemeinde Kematen mitten im Dorfzentrum ein neues, modernes Sozialzentrum samt Tiefgarage. Der Baubeginn ist bereits im Februar erfolgt. Am Donnerstag konnte im Rahmen der Firstfeier die Dachgleiche gefeiert werden. Bis zum Sommer 2017 soll das Heim fertiggestellt sein. Die NHT investiert 7,1 Mio. Euro.

Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

08:30 - 12:00 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333