AKTUELLES

Zur Fertigstellung der einmillionsten geförderten Wohnung Österreichs im idyllischen Tiroler Radfeld trafen sich (v. li.) NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner, Wohnbau-Landesrat Johannes Tratter, NHT-Geschäftsführer Klaus Lugger, BM Josef Auer, Beteiligungs-Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf und GBV-Österreich-Obmann Karl Wurm (ganz re.). Freudestrahlend nahm die Familie Stock-Zelger die Wohnungsschlüssel samt einem Geschenk entgegen. Auf den Balkonen im Hintergrund die Mieterinnen und Mieter der weiteren 22 Mietwohnungen.
Foto: Vandory

NHT übergibt einmillionste geförderte Wohnung Österreichs (11.04.2016)

RADFELD (11.4.2016). Die Neue Heimat Tirol (NHT) hat in Radfeld eine ganz besondere Mietwohnanlage errichtet - eine dieser 23 Wohnungen ist genau die einmillionste Wohnung, die von den gemeinnützigen Bauvereinigungen Österreichs fertiggestellt wurde. Zur feierlichen Übergabe im Radfelder Pfarrfeld kamen Prof. Mag. Karl Wurm, Obmann des Österreichischen Verbandes gemeinnütziger Bauvereinigungen (GBV), Tirols Wohnbau-Landesrat Mag. Johannes Tratter, Beteiligungsreferentin LR Patrizia Zoller-Frischauf, Bürgermeister Mag. Josef Auer sowie die NHT-Geschäftsführer Prof. Dr. Klaus Lugger und Dir. Hannes Gschwentner.
Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

08:30 - 12:00 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333