AKTUELLES

Neun Mietwohnungen für „Betreutes Wohnen“ übergab die Neue Heimat Tirol (NHT) in der Gemeinde Oetz. Zur Übergabefeier trafen sich (von li.): Architekt Hanno Parth, Pfarrer Ewald Gredler, Bürgermeister Hansjörg Falkner, Mieterin Martha Selbach, NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner, und Heimleiter Karlheinz Koch.
Foto: Vandory

Neun Mietwohnungen für „Betreubares Wohnen“ in der Gemeinde Oetz übergeben (24.09.2015)

OETZ (24.09.2015). Gegenüber dem Pflegeheim, anstelle des ursprünglichen Altersheimes, errichtete die Neue Heimat Tirol (NHT) in Oetz, am Platzleweg, neun besondere Mietwohnungen. Sie bieten die Möglichkeit, „betreut zu wohnen" an. Deshalb umfasst die Zielgruppe für die künftigen BewohnerInnen Personen im Alter von über 60 Jahren. Das Konzept des Betreubaren Wohnens sieht so aus, dass die MieterInnen ihr Leben vollständig selbst organisieren. Sie können aber bei Bedarf die Hilfe des benachbarten Pflegeheimes in Anspruch nehmen.
Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

08:30 - 12:00 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333