AKTUELLES

(v. li.): ISD-Geschäftsführer Hubert Innerebner, Gesundheits-Landesrat Bernhard Tilg, Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer und Stadtbau-Geschäftsführer Klaus Lugger
Foto: Vandory

Die Innsbrucker StadtBAU GmbH errichtet im Auftrag der Stadtgemeinde Innsbruck bzw. den Innsbrucker Sozialen Diensten (ISD) ein Wohn- und Pflegeheim in der Innsbrucker An der Lan-Straße. (20.05.2014)

Die Innsbrucker StadtBAU GmbH. – eine Tochter der Neuen Heimat Tirol und der Stadtgemeinde - errichtet im Auftrag der Stadtgemeinde Innsbruck bzw. den Innsbrucker Soziale Diensten (ISD) ein Wohn- und Pflegeheim in der Innsbrucker An-der-Lan-Straße. Innsbrucks Bürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer, Gesundheits-Landesrat Dr. Bernhard Tilg, die Vizebürgermeister Mag. Sonja Wegscheider und Christoph Kaufmann, Stadtrat Ernst Pechlaner sowie GR Sophia Reisecker sowie der Geschäftsführer der Innsbrucker StadtBAU, Prof. Dr. Klaus Lugger, überzeugten sich bei der Firstfeier über den termingerechten Baufortschritt. Sie zeigten sich insbesondere erfreut darüber, dass alle beim Spatenstich gegenüber den Anrainer und Nachbarn gemachten Zusagen strikt eingehalten werden. Nunmehr beginnen die Ausbauarbeiten.

Weitere Informationen zu diesem Projekt sowie Liveaufnahmen erhalten Sie unter folgendem Link: Wohn- und Pflegeheim Olympisches Dorf

Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

08:30 - 12:00 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333