AKTUELLES

(v.li.): NHT-Geschäftsführer Klaus Lugger, Landeshauptmannstellvertreter Anton Steixner, Wolfgang Feist, Bruno Oberhuber von Energie Tirol, Helmuth Müller Vorstand IKB und NHT-Geschäftsführer Hannes Gschwentner
Foto: platzermedia

Forschungsprojekt Lodenareal - Endergebnis (07.03.2013)

Auf dem Areal des ehemaligen Lodenareals in Innsbruck wurde die Passivhauswohnanlage Lodenareal errichtet. Baubeginn war im Dezember 2007, die Wohnungen wurden Ende2009, Anfang 2010 bezogen. Bei der Anlage handelt es sich um die zum Errichtungszeitpunkt größte Passivhausanlage Österreichs, welche von der Neuen Heimat Tirol errichtetwurde und 354 Mietwohnungen umfasst. Die Wohnanlage besteht aus vier Gebäuden mit L-förmigem Grundriss, wobei jeweils zwei Gebäude durch Verschränkung miteinandereinen ruhigen, begrünten Innenhof bilden. Die Wohnungen sind nach Süden und/oder Westen orientiert.

Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
08:30 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

08:30 - 12:00 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333