PROJEKTE


Eben am Achensee - Pertisau

Die NEUE HEIMAT TIROL errichtet in Eben am Achensee - Pertisau eine Wohnanlage mit 17 geförderten Wohnungen in Passivhausstandard mit zugehöriger Tiefgarage.

Die Wohnanlage besteht aus zwei jeweils dreigeschossigen Baukörpern (E+2). Die beiden länglichen Gebäude werden jeweils durch ein transparentes durchlaufendes Stiegenhaus in zwei Baukörper unterteilt. Die Stiegenhäuser schaffen räumliche Einschnitte in den Gebäuden. Der östliche Baukörper weist entlang seiner Ostfassade eine Höhenstaffelung auf, sodass das oberste Geschoss zurückgesetzt wird, und die der östlichen Grundgrenze zugewandte Fassade lediglich zweigeschossig in Erscheinung tritt (E+1). Die im Grundriss versetzte Anordnung der beiden Baukörper sorgt für eine bestmögliche Belichtung der Wohnräume und Orientierung der Balkone und Terrassen in Richtung Süden und Westen. Die 17 Wohnungen unterschiedlicher Größe weisen alle einen Balkon oder Dachterrasse oder Terrassen mit Gartenanteil auf. Die Hauptwohnräume sind alle nach Süden oder Westen orientiert. Die barrierefreie Erschließung erfolgt über Zugangswege ostseitig der Gebäude. Die Tiefgarage wird mit einer teilüberdachten Rampe von Norden erschlossen. Zusätzlich zur Tiefgarage werden im Außenbereich entlang der angrenzenden Straßen 15 nicht überdachte Stellplätze angeordnet. Der Spielplatz ist im Nordwesten angeordnet.

Baubeginn: Juni 2017
voraussichtliche Fertigstellung: Ende 2018

 

Die Vergabe der Wohnungen erfolgt durch die Gemeinde Eben am Achensee:

Gemeindeamt Eben am Achensee
Dorfstraße 28
6212 Maurach
Telefon: +43 5243 5202 oder +43 5243 5840
Fax: +43 5243 5202 15
Web: http://www.eben.tirol.gv.at
E-Mail: gemeinde@eben-achensee.tirol.gv.at


Ihr Ansprechpartner bei der NEUEN HEIMAT TIROL

Lisbeth Gächter, MA
Tel: +43 (512) 3330 - 241
gaechter@nht.co.at


Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
07:30 - 12:15 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

 

Freitag:

07:30 - 12:30 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333