PROJEKTE


Innsbruck - "O3"

Die NEUE HEIMAT TIROL errichtete am ehemaligen Areal der Eugenkaserne in Innsbruck eine Wohnanlage mit 444 Wohnungen im Passivhausstandard, davon 313 Mietwohnungen, 62 Mietwohnungen mit Kaufoption sowie 55 subjektgeförderte und 14 frei finanzierte Eigentumswohnungen. Des Weiteren wurden insgesamt 509 Tiefgaragenabstellplätze errichtet. Die Übergabe erfolgte im Frühjahr 2012.

Die Wohnbebauung auf dem Areal der ehemaligen Eugenkaserne besteht aus 13 quaderförmigen Baukörpern mit wechselnden Höhen von 5 bis 7 Geschosse. Die Gebäude sind in der Höhe versetzt, um eine bestmögliche Belichtung zu gewährleisten. Die kompakten Baukörper sind 45° aus der Südrichtung verdreht.

12 Häuser versammeln sich in vier Dreiergruppen um gemeinsame Vorplätze. In der Mitte der Anlage liegt der große gemeinsame Grünbereich mit Spielplatz. Bei den Balkonen wurde auf größtmögliche Privatheit Wert gelegt.

Am „Eingang" von der General-Eccher-Straße her ist ein einzelner Sondertypus „Betreutes Wohnen" mit einem Gemeinschaftsraum vorgesehen. In diesem Haus wird auch die neue Polizeiinspektion Reichenau ebenerdig errichtet.

Die Tiefgarageneinfahrt wurde ebenfalls in diesem Haus angeordnet. In der Tiefgarage befinden sich 509 unterirdische Stellplätze.

Die Freiraumkonzeption hat primär wohngebietsbezogenen Charakter. Im Vordergrund steht die halböffentliche, gemeinschaftliche und private Freiraumnutzung. Die Grünfläche selbst ist in Wiesen- und Rasenstreifen gegliedert.

Ziel des Freiraumkonzeptes ist es, einen tragfähigen und ästhetisch ansprechenden Freiraum zu entwickeln und eine interaktive Benutzeroberfläche mit landschaftlicher Charakteristik zu schaffen. Die Freiraumgestaltung schafft ein identitätsstiftendes Hybrid aus Wohnumfeld, Park und Garten.

DIE VERGABE DER MIETWOHNUNGEN ERFOLGTE DURCH DIE STADT INNSBRUCK.


Ihr Ansprechpartner bei der NEUEN HEIMAT TIROL

Dr. Raimund Noichl
Tel: +43 (512) 33 30 - 230
noichl@nht.co.at


Schrift:    Schrift vergrössern  Schrift verkleinern
Gütezeichen Geprüfte Qualität sowie Sicherheit und Kompetenz Hausverwaltung

Geschäftszeiten

Montag - Donnerstag:
07:30 - 12:15 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr

 

Freitag:

07:30 - 12:30 Uhr

 

Telefonnummer:

(0512) 3330

 

Notrufnummer:
(0512) 3330 - 333